5 Minuten Klartext: Heinfried Strauch über die Wiedereröffnung des Telemichels

Hamburg, 05.06.2020

Heinfried Strauch, Vorstand der Stiftung Fernsehturm Hamburg Aufwärts, beantwortet Fragen zur Wiedereröffnung des Telemichels.

Schöne Aussichten für den Fernsehturm

Hamburg, 04.06.2020

Familienfeiern, Konzerte, Lesungen, Ausstellungen: Was die Betreiber von 2023 an auf der Besucherplattform und im Drehrestaurant planen.

Neues Betreiberkonzept für Hamburger Fernsehturm vorgestellt

Hamburg, 03.06.2020

Die Hamburger haben am Mittwoch endlich erfahren, was aus ihrem Telemichel wird.

Endlich! Der Fernsehturm hat einen neuen Betreiber

Hamburg, 02.06.2020

Drei Akteure, eine Vision: Messe Hamburg, OMR, Home United wollen 2023 öffnen

Endspurt im Poker um Telemichel

Hamburg, 11.05.2020

Der Vertragspoker um die Bewirtschaftung des Fernsehturms steht nach BILD-Informationen kurz vor dem Abschluss.

Neue Interessenten für Fernsehturm

Hamburg, 16.04.2020

Der Eigentümer führt Verhandlungen mit möglichen Betreibern des Hamburger Wahrzeichens.

Telemichel Miniatur-Turm

Hamburg, 20.12.2019

(dpa) Hartmut Witte, Marketing Cooperation and Fundraising Foundation Fernsehturm, holds a model kit of the Heinrich Hertz Tower in his hands. Students of profile class 8 of the catholic bonifatius school wilhelmsburg presented a two meter high model of the telemichel which serves as a model for the building set. With this campaign the pupils support the fernsehturm foundation which is committed to the reopening of the hamburg television tower.

Stiftung Fernsehturm kritisiert die Stadt

Hamburg, 27.09.2019

Vorstand macht Druck, weil noch immer kein Betreiberfür das Hamburger Wahrzeichen präsentiert wurde.

Schüler bauen Mini-Telemichel

Hamburg, 30.06.2019

Eine Stiftung setzt sich dafür ein, dass der Heinrich-Hertz-Fernsehturm wieder als Aussichtsturm nutzbar wird. Unterstützung gibt es von der Katholischen Bonifatiusschule Wilhelmsburg. Schüler haben ein Turmmodell angefertigt.

Der Tele-Michel im Maßstab 1:160 –  Wilhelmsburger Schüler bauen Fernsehturm nach

Hamburg, 22.06.2019

Über tausend kleine Einzelteile, viel Fingerspitzengefühl und eine ordentliche Portion Geduld: Vergangene Woche stellten 12 Achtklässler der katholischen Bonifatiusschule ihr gerade abgeschlossenes Projekt vor, den Bau des Hamburger Fernsehturms, liebevoll Tele-Michel genannt, im Maßstab 1:160.

Der Telemichel - hoch soll er leben

Hamburg, 23/24 Juli 2016

Der Fernsehturm, Wahrzeichen Hamburgs, ist für die Öffentlichkeit gesperrt. Die Stadt will ihn neu mit Leben erfüllen.

Happy End für Fernsehturm in Sicht

Hamburg, 09.11.2016

City - Morgen Kinder wird´s was geben ...
Hamburgs Fernsehturm ist seit 15 Jahren nicht mehr für die Öffentlichkeit zugänglich, doch nun scheint es, als sei ein Happy End in Sicht.
In Berlin laufen bis Donnerstag die Haushaltsverhandlungen, und der SPD Abgeordnete ...

Hoffnung für Nostalgiker und Telemichel-Fans - Fernsehturm soll saniert werden

Hamburg, 22.07.2016

33 Jahre lang konnten Hamburger und Touristen die Aussicht sowie Kaffee und Kuchen auf der Aussichtsplattform des Heinrich Hertz Turms geniessen, liebevoll auch Telemichel...


Riesenschleife für den Fernsehturm

Hamburg, 8.10.2015

Wie eine gigantische rote Schleife zieht sich die leuchtende Stahlkonstruktion um den Fuß des Telemichels: So könnte er einmal aussehen, der Eingangsbereich des Fernsehturms, den man schon seit 2001 nicht mehr betreten kann...


Hoch die Tassen! - Beitrag von RTL Nord

Hamburg, 16.9.2015

Im Hamburger Fernsehturm soll wieder ein Restaurant eröffnet werden!

Im Fernsehturm an den Messehallen soll tatsächlich wieder ein Restaurant eröffnet werden, in knapp 130 Meter Höhe. Pläne dazu gibt‘s ja immer wieder seit der Schließung vor 14 Jahren. Doch so konkret wie jetzt war es seitdem noch nie.

Reporterin Manuela Benus (RTL)


Wiedereröffnung Fernsehturm Hamburg

Stiftung und innovatives Brandschutzkonzept machen den Weg frei

Hamburg, 7.9.2015

Seit über 14 Jahren ist der schönste und höchste Ausblick Hamburgs verschlossen. Die Sicherheit der Besucher zu gewährleisten, das war immer die Herausforderung, die Hamburgern den Weg nach oben versperrte. Und natürlich die damit verbundenen Kosten für das von der Baubehörde geforderte Sicherheitspaket.

 

Stiftung Fernsehturm | Bismarckstr. 90 | 20253 Hamburg  | Galerie